Toptube Video Search Engine



Title:Das vergessene Zeitalter: Was geschah wirklich NACH dem Aussterben der Dinosaurier ? | Dokumentation
Duration:01:17:35
Viewed:337,397
Published:06-08-2023
Source:Youtube

🌍 Viele ausgestorbene Tiere sind uns heute vertrauter als einige noch lebende Arten. Zu ihnen gehören die Dinosaurier. Der Diplodocus ist berĂŒhmter als das Erdferkel, und der Tyrannosaurus ist berĂŒhmter als die Peramete. Dinosaurier sind Teil der Volkskultur. Über 160 Millionen Jahre lang beherrschten diese majestĂ€tischen Kreaturen die Erde, besetzten die meisten ökologischen Nischen und ließen nur wenig Platz fĂŒr andere Arten. FĂŒnfmal wurde die Erde mit großen UmwĂ€lzungen konfrontiert, die sich grundlegend auf ihre weitere Geschichte auswirkten. Als die Dinosaurier wĂ€hrend des fĂŒnften Massenaussterbens verschwanden, hinterließen sie eine unermessliche LĂŒcke. Doch des einen Leid ist des anderen Freud, und diese LĂŒcke ermöglichte die Entwicklung von SĂ€ugetieren und Vögeln, die heute hoch diversifizierte Tiergruppen darstellen. Ohne dieses Aussterben hĂ€tten die Dinosaurier wahrscheinlich weiterhin das Leben auf der Erde beherrscht, und andere Tiere hĂ€tten keine Gelegenheit gehabt, sich zu profilieren. Massenaussterben Ă€ndern die Spielregeln, indem sie die Karten neu verteilen, indem sie bestimmte Gruppen verdammen und anderen neue Chancen geben. Als die Dinosaurier verschwanden, ĂŒberlebten unsere entfernten Vorfahren. Wie sah die Erde nach dem Aussterben der Dinosaurier aus? đŸ”„ Zur Erinnerung: Die Videos werden sonntags um 18 Uhr veröffentlicht. ------------------------- đŸ’„ Wie erholte sich das Leben auf der Erde nach der Katastrophe, die die gigantischen Dinosaurier auslöschte? : - Ein Massenaussterben ist ein Ereignis, das einer relativ kurzen biologischen Krise in der geologischen Zeitskala gleicht. Mindestens 75 % der Tier- und Pflanzenarten verschwinden vom Angesicht der Erde. In den letzten 500 Millionen Jahren hat das Leben auf unserem Planeten fĂŒnf Massenaussterben erlebt. Heute sind ĂŒber 99 % aller Organismen, die jemals auf der Erde gelebt haben, verschwunden. Das PhĂ€nomen des Artensterbens ist nicht mehr ĂŒberraschend. Artensterben ist tödlich. Jedes der großen Massenaussterben hat eine Rolle in der Geschichte der lebenden Welt gespielt und sie in neue Richtungen gezwungen, da die dezimierte Fauna und Flora gezwungen war, sich weiterzuentwickeln. Das ordovizisch-silurische Aussterben fand vor 444 Millionen Jahren statt. Ein geologisches Ereignis löste eine Vergletscherungsepisode aus. BetrĂ€chtliche Wassermengen wurden in einer Eiskappe eingeschlossen, die dreimal so groß war wie die heutige Antarktis. Dieses Ereignis fĂŒhrte zum Verschwinden von 85 % aller terrestrischen Arten. Das Aussterben des Devon begann vor 383 Millionen Jahren. Wahrscheinlich durch einen starken Vulkanausbruch verursachten Impulse einen plötzlichen RĂŒckgang des Sauerstoffgehalts in den Ozeanen. WĂ€hrend dieses Massenaussterbens verschwanden 75 % der Arten. Das dritte Massenaussterben, die Perm-Trias, fand vor 252 Millionen Jahren statt. Es war die schlimmste Katastrophe, die das Leben auf der Erde je erlebt hat. Über 90 % aller Arten wurden ausgelöscht. Die zerstörten WĂ€lder werden mehr als 10 Millionen Jahre brauchen, um sich zu erholen. Vor etwa 200 Millionen Jahren erlebte die Erde das triassisch-jurassische Aussterben. Geologische Ereignisse verursachten eine ErwĂ€rmung der ErdoberflĂ€che und einen Anstieg der Kohlendioxidkonzentration in der AtmosphĂ€re. Dies war ein weiterer Schlag fĂŒr das Leben auf der Erde, die bis zu 80 % ihrer terrestrischen und marinen Arten verlor. Das fĂŒnfte und letzte Massenaussterben war das kreidezeitlich-palĂ€ogene Aussterben, das zum Verschwinden der berĂŒhmten nicht-avischen Dinosaurier fĂŒhrte. ------------------------- 🎬 Das heutige Programm: 00:00 - EinfĂŒhrung 02:25 - Das PhĂ€nomen der Massenaussterben 08:08 - Das Gesicht der Erde zur Zeit der Dinosaurier 09:04 - Meeresleben zur Zeit der Dinosaurier 13:51 - Das Leben an Land im Zeitalter der Dinosaurier 23:09 - Das 5. Massenaussterben markiert das Ende der Dinosaurierwelt 31:39 - Die Auswirkungen der Katastrophe auf Flora und Fauna 34:57 - Der Beginn einer neuen Welt: Wie sah die Welt nach dem Aussterben der Dinosaurier aus? 37:09 - Die letzten Riesenvögel 39:15 - Huftiere 42:52 - Große pflanzenfressende Huftiere 43:55 - Große Fleischfresser 45:10 - Primaten 51:37 - Kleine fleischfressende Klettertiere 53:02 - Große amphibische Pflanzenfresser 53:31 - Wale und Delfine 55:51 - FledermĂ€use und HautflĂŒgler 56:59 - Die Vegetation nach dem Aussterben der Dinosaurier 58:59 - Das Auftauchen der Vögel, Erben der Dinosaurier 01:04:03 - Geologische VerĂ€nderungen auf der Erde 01:06:38 - Die neuen Giganten This channel is an official affiliate of the ORBINEA STUDIO network



SHARE TO YOUR FRIENDS


Download Server 1


DOWNLOAD MP4

Download Server 2


DOWNLOAD MP4

Alternative Download :