Toptube Video Search Engine



Title:Wie sah die Erde vor 4 Milliarden Jahren aus ? | Dokumentation Geschichte der Erde - Erdgeschichte
Duration:01:19:25
Viewed:128,377
Published:09-04-2023
Source:Youtube

🌍 Woher kommen wir? Wie wurde die Welt um uns herum geformt? Diese Fragen, die zum Nachdenken anregen, sind eine Antwort auf unser tiefes BedĂŒrfnis, unseren Ursprung und unsere Zugehörigkeit zu kennen und die Welt um uns herum zu verstehen. Unser Planet, die Erde, ist ein Planet, der den anderen Ă€hnlich ist. Wie die anderen ist auch er einzigartig. Die Planeten haben einen Teil ihrer Geschichte gemeinsam, haben sich dann aber unterschiedlich entwickelt und ihre eigene IndividualitĂ€t entwickelt. Die Erde ist der einzige bekannte Planet, der Leben beherbergt. Unter all den Organismen, die aufeinander gefolgt sind, hat einer eine starke FĂ€higkeit bewiesen, seine Umwelt zu beherrschen und sie an seine BedĂŒrfnisse anzupassen: Der Mensch. Der Mensch hasst Unwissenheit. Deshalb hat er schon sehr frĂŒh damit begonnen, diese Fragen zu untersuchen, um die Erde zu verstehen. Aber kann man wirklich behaupten, die Erde zu kennen, wenn so viele Interpretationen und Ungewissheiten ins Spiel kommen? Der Mensch erforscht das Thema, zunĂ€chst durch die Philosophie, dann durch die Geologie. Die Erforschung der LithosphĂ€re offenbart eine erstaunliche Menge an Informationen, die es uns ermöglichen, bis zu ihrer Entstehung zurĂŒckzugehen. Heute ist die Geschichte der Erde seit ihrer Geburt geschrieben, aber das Szenario ist nicht festgelegt und wird sich mit den Entdeckungen weiterentwickeln. Das Erscheinungsbild der Erde war nicht immer das eines schönen, ruhigen und friedlichen blauen Planeten. Seine Geburt und seine "frĂŒhe Kindheit" fanden im Chaos statt, einer noch nie dagewesenen Hölle, in der eine unvorstellbare Hitze herrschte. Wie entwickelte sie sich zu der Erde, wie wir sie heute kennen? Wie sah die Erde vor 4 Milliarden Jahren aus? đŸ”„ Zur Erinnerung: Die Videos werden sonntags um 18 Uhr veröffentlicht. ------------------------- đŸ’„ Wie sah die Erde vor 4 Milliarden Jahren aus? : - Hier beginnt die Geschichte der Erde vor 4,57 Milliarden Jahren. Die junge Sonne, die gerade entsteht, ist von Staubkörnern umgeben, die um sie kreisen. Diese Materialien sind viel zu schnell und schaffen es nicht, sie zu erreichen. Sie breiten sich in Form einer Scheibe aus, die in der Mitte dĂŒnner ist, hauptsĂ€chlich aus Wasserstoff und Helium besteht und mit winzigen Aggregaten von festen Stoffen durchsetzt ist. Wie der Staub, der sich in den Schafen hinter den Möbeln sammelt, sammeln und verklumpen sich die Stoffkörner miteinander. Wenn sie einen Durchmesser von mindestens 800 Metern erreichen, kommt die Schwerkraft ins Spiel. Sie saugen den umgebenden Staub an und nehmen die Form von Objekten von mehreren Kilometern GrĂ¶ĂŸe an. Diese jungen und riesigen Planetesimale nehmen alle Stoffe auf, die sich in ihrem Einflussbereich befinden, und so entstehen die Planetenembryos. Sie kollidieren dann miteinander und verschmelzen, bis sie einige Planeten, darunter auch die Erde, hervorbringen. Der Akkretionsmechanismus der Erde wird durch einen gravitativen Ansturm immer grĂ¶ĂŸerer Körper aus einer Staubscheibe gesteuert. Dieses Szenario wird in drei Schritten abgewickelt. In einem ersten Schritt befinden sich die Staubkörner in der NĂ€he der Symmetrieebene des Nebels. Sie agglomerieren durch Kollisionen mit geringer Geschwindigkeit. Es entstehen Objekte von einigen zehn Kilometern Durchmesser, bis sie die gigantische GrĂ¶ĂŸe von Planetesimalen von mehreren hundert Kilometern Durchmesser erreichen. Diese ersten beiden Phasen dauern weniger als drei Millionen Jahre. In der dritten und letzten Phase stoppt das Wachstum, wenn die Masse der Materie in der FĂŒtterungszone akkretiert wird. Es bleiben nur noch Körper in der GrĂ¶ĂŸe von Kleinplaneten mit exzentrischen Bahnen ĂŒbrig. Diese letzte Phase ist lĂ€nger als die ersten beiden. Mehrere Dutzend Planetesimale von der GrĂ¶ĂŸe des Mars bilden sich in dieser Zeit in der inneren Scheibe. Sie kollidieren schließlich miteinander, bis sie allmĂ€hlich einen Planeten bilden. Wie bilden sich aus Akkretionskörpern mit einem Durchmesser von einigen zehn Kilometern Planetesimale? ------------------------- 🎬 Heute auf dem Programm: - 00:00 - EinfĂŒhrung - 03:00 - Die Geheimnisse der Entstehung des Universums... - 12:53 - Die Entstehung der Erde - 27:11 - Die Geburt des Mondes - 35:14 - Bildung der Erdkruste - 40:45 - Erste Ozeane bilden sich um Proto-Kontinente - 45:40 - Die Bildung eines magnetischen Schutzschildes - 47:00 - Die Erde hat eine primitive AtmosphĂ€re - 49:30 - Wasser auf der Erde - 51:05 - Die große SpĂ€tbombardierung - 54:14 - Das Entstehen von Leben auf der Erde - 59:10 - Vulkanische Bergketten und ein Superkontinent entstehen - 01:01:40 - Cyanobakterien, oder grĂŒne Bakterien, sind im Kommen - 01:05:25 - Eine außergewöhnliche Umgebung auf der Erde - 01:07:17 - Sauerstoff wird zu einer Bedrohung fĂŒr das Leben - 01:09:23 - Der Ur-PalĂ€okontinent entsteht - 01:09:35 - Eine neue Ära beginnt auf der Erde...



SHARE TO YOUR FRIENDS


Download Server 1


DOWNLOAD MP4

Download Server 2


DOWNLOAD MP4

Alternative Download :